Direkt zum Inhalt , Direkt zur Hauptnavigation





Beratungstermine Nord >>>



Lage Landkreis Barnim

Aktuelles

Brandenburger Innovationspreis startet in das Wettbewerbsjahr 2024

Am 15. Januar startet der Brandenburger Innovationspreis in das Wettbewerbsjahr 2024.

Dann können sich insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, Start-ups und Handwerksbetriebe mit ihren innovativen Ideen bewerben.

  • Eingereicht werden können Einzelprojekte oder gemeinsame Projekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie interdisziplinäre Unternehmenskooperationen.
  • Die Frist zum Einreichen der Beiträge endet am 8. April 2024.
  • Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Zukunft. Nachhaltig. Gestalten“. Die Auszeichnung ist mit insgesamt bis zu 30.000 Euro dotiert.
  • Der Brandenburger Innovationspreis wird für Produkt-, Verfahrens- oder Dienstleistungsinnovationen sowie Konzeptinnovationen wie zum Beispiel Organisations- oder Geschäftsmodelle verliehen. Er richtet sich vornehmlich an kleine und mittlere Unternehmen. Aber auch Großunternehmen oder wissenschaftliche Einrichtungen sind zur Teilnahme berechtigt.
  • Im Fokus des Preises stehen nachhaltige Innovationen zusammen mit Transformationsthemen im Hinblick auf Energiewende und Klimawandel.
  • Bewerbungen können über die Webseite des Preises ab dem 15. Januar eingereicht werden:
  • https://www.brandenburger-innovationspreis.de/

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Cross Cluster Konferenz Nachhaltige Produktion der drei Brandenburg Cluster am 3. Juli 2023 in Potsdam statt. 

Ob als Bewerber, Preisträger oder Zuschauer, es erwartet Sie eine spannende Netzwerkveranstaltung mit vielen neuen Impulsen und engagierten Menschen aus der Region Brandenburg. Seien Sie also dabei, bringen Sie Ihre Ideen ein und erleben Sie live, wenn der Brandenburger Innovationspreis 2024 vergeben wird.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Suchen & Finden

Inhalt drucken

Besuchen Sie bitte auch unser Tourismusmarketing!

Blutspendetermine