Direkt zum Inhalt , Direkt zur Hauptnavigation

Lage Landkreis Barnim



BUNDES-Hotline
Corona-Sonderprogramme
Prüfen der Antragsberechtigung
Tel. 030 1200 21034
E-Mail: poststelle@bmwi.bund.de




Metallindustrielle im Finowtal

Download als pdf

Aktuelles

Fördermöglichkeiten LEADER-Region Barnim - Veranstaltung am 7. Dezember 2021

Die Lokale Aktionsgruppe Barnim e.V. (LAG) lädt alle Interessierten in den Joachimsthaler Heidekrug ein. Anlass ist die Fortschreibung der regionalen Entwicklungsstrategie für die LEADER-Region Barnim.

Am Dienstag, den 07. Dezember 2021 um 17 Uhr werden die Teilnehmenden durch Torsten Jeran, Regionalmanager der LAG, und sein Team über die Möglichkeiten der LEADER-Projektförderungen im ländlichen Raum und über die Erkenntnisse aus der Evaluierung zur laufenden Förderperiode informiert. Darauf aufbauend werden die Ziele und Schwerpunkte für den kommenden Förderzeitraum der Jahre 2023 bis 2027 vorgestellt und diskutiert sowie erste Projektideen dafür gesammelt.

Bunte Beteiligung gefragt „Die Beteiligung möglichst vieler Bürger:innen und Akteur:innen mit unterschiedlichen beruflichen und persönlichen Hintergründen ist uns bei der Fortschreibung der aktuellen Strategie ein großes Anliegen," so Torsten Jeran. „Die neue Strategie wird für mindestens 5 Jahre unsere Entscheidungsgrundlage für die Bewertung eingereichter Projektideen sein und somit eine wichtige Grundlage zur Förderung von Projekten im ländlichen Teil des Barnims." Hintergrund ist die Funktion der LAG, deren Mitgliederschaft sich aus Vertretenden verschiedener Vereine und den Kommunen des ländlichen Barnims zusammensetzt. Die LAG stattet passende Projektideen mit einem positiven Votum aus, welches Voraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln bei der LEADER-Bewilligungsbehörde ist.    

Projektideen für den ländlichen Raum gesucht „Besonders wichtig ist es für uns bei der Veranstaltung bereits erste Projektideen einzusammeln und zur Ideenfindung anzuregen. Diese sollen ihren Weg in die neue Strategie finden. Denn auch in der kommenden Förderperiode werden, wenn es nach uns geht, wieder viele Projekte für einen lebenswerten ländlichen Raum und zukunftsfähige Dörfer durch die Menschen vor Ort umgesetzt werden!" ergänzt Ulrike Schubert, Regionalmanagerin der LAG.  

Bewerbung als LEADER-Region Der Termin im Heidekrug ist der erste von zwei großen öffentlichen Beteiligungsveranstaltungen im Rahmen der Fortschreibung der Regionalen Entwicklungsstrategie der LAG Barnim. Die fortgeschriebene Strategie wird als Beitrag zum aktuellen Wettbewerbsaufruf des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg für die Neuausweisung von LEADER-Regionen in Brandenburg eingereicht.

Interessierte an einer Mitarbeit im Rahmen der Veranstaltung können sich bis zum 03.12.2021 über das Online-Formular auf

www.leader-barnim.de 

unter dem Menüpunkt „Aktuelles" zur Teilnahme anmelden. Dort sind zudem weitere Informationen zur LEADER-Förderung zu finden.

 

Suchen & Finden

Inhalt drucken